· 

Dr. Oetker Pizza "La Mia Grande"

*Werbung*

Wir bekamen die Möglichkeit, über trnd.com bis zu einem Wert von 12€ die neuen Pizzen von Dr. Oetker zu testen. "La Mia Grande" heißen diese und es gibt sie in den Sorten Margherita und Salame Piccante. 

Wir konnten leider nur die Sorte Margherita testen, da die letztere überall in unserer Umgebung in den Tiefkühlregalen vergriffen war.

 

Nun jedoch zur Pizza, welche typisch in Karton und Plastikhülle eingepackt ist. Die Verpackung macht bereits Guster auf mehr und beschreibt die Zubereitung leicht verständlich.

In nur 7 Minuten bei 230°C Heißluft soll diese fertig sein, was eine sehr kurze Zeit ist.

 

Nimmt man die gefrorene Pizza aus der Verpackung, fällt gleich der gleichmäßige Käsebelag auf. Der dünne Boden und Rand machen bereits jetzt schon Vorfreude auf eine knusprige Pizza.

 

Wenn man die Pizza erst ins vorgeheizte Backrohr legt, dann ist diese wirklich nach genau 7 Minuten fertiggebacken und schön knusprig. Wir haben die Pizza Margherita noch mit ein wenig Schinken und Mais verfeinert.

 

Die Qualität der Zutaten lässt unserer Meinung nach keine Wünsche offen, die Pizza ist dezent gewürzt und somit für jeden Geschmack perfekt. Der Käse schmeckt wie bei der Pizzeria ums Eck, der Rand als auch der Boden ist dünn und knusprig, so wie wir es lieben.

Für uns zählt damit die Dr. Oetker La Mia Grande Pizza zu den besten Tiefkühlpizzen, die wir zubereitet und gegessen haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teilen:

Daniel Sinn

Privatpilot - Fotografie - Modellbau

Spritmonitor.de