LogTen Pro

Zusätzlich zum "offline" Papierflugbuch nutze ich noch die Software "LogTen-Pro". 

LogTen-Pro stellt ist für mich das umfangreichste und intuitivste Flugbuch und Logging Programm, dass es im Moment am Markt gibt. Leider bleibt es noch immer Apple-Usern zugänglich, wobei man auch daran denken muss, dass die meisten Flugplanungs -und Navigationsapps auch für das iPad geschrieben wurden. 

Ich nutze LogTen Pro am MacBook, iPad mini und iPhone.

Mein Vorgehen

Ich plane meine Flüge grundsätzlich in SkyDemon und befestige das iPad mini mittels RAM-mount und Saugnapf an der Seitenverglasung einer DA-20.

LogTen-Pro läuft dann parallel mit und ich logge meine Zeiten sowie den Start -und Zielflugplatz mittels der "Fly-now" Funkton in LogTen.
Über GPS erkennt die App automatisch, von wo ich starte und über die jeweiligen Touch-Flächen kann ich meine Block -und Flugzeit live in die App eingeben.

 

Am Ende jedes Fluges ändere ich noch Details wie Flugzeugkennzeichen und gebe noch meine eigenen Flugnotizen ein.

Nun kann der Flug bereits gespeichert werden und ist unverzüglich in der Cloud und daher auf all meinen verbundenen Geräten. 

 

Am Abend zuhause öffne ich dann LogTen Pro auf dem MacBook und trage meine Flüge manuell in das Papier-Logbuch ein.
So habe ich auch einen schriftlichen Nachweis über meine Flugstunden.

Meine persönlichen Vorteile

  • Schnelle und sinnvolle Auswertemöglichkeiten
  • Flugstunden -und Landungen auf einen Blick
  • Somit Übungsstand immer im Überblick
  • Einfaches mitloggen beim Flug
  • Persönliche Notizen zu jedem Flug
  • Synchronisierung über alle Geräte
  • Sehr personalisierbar

Meine persönlichen Nachteile

  • Preis bei der Abo-Lösung
  • Nur auf Mac, iPhone, iPad verfügbar (jedoch besser als ein zusätzliches haltbares Windows-Programm)

Teilen:

Daniel Sinn

Privatpilot - Fotografie - Modellbau

Spritmonitor.de